AllgemeinBusinessneuheit

Offener Brief: Gemeinsam Krisen durchstehen

Gemeinsam Krisen durchstehen

Lassen Sie uns in diesen Zeiten besonders jene unterstützen, die Morgen wesentlich prägen werden – KMUs brauchen unbürokratische, schnelle und insbesondere digitale Unterstützung.

Vielen Dank!

 

Liebe UnternehmerInnen,

die Ausbreitung von COVID-19 trifft die Welt wie ein Schlag. Der Strom der schlechten Nachrichten reißt nicht ab, täglich treffen im Minutentakt neue Hiobsbotschaften aus allen Ecken des Globus ein. Der einzig richtige Schritt, um die Ausbreitung zu stoppen: Die Schließung von Läden, Restaurants, Werkstätten, Schulen, Produktionen – alles, was derzeit nicht überlebenswichtig ist, um eine notwendige Infrastruktur aufrecht zu erhalten.

Wir wissen, dass diese Maßnahmen unumgänglich sind – und doch verlangen sie gerade kleinen Unternehmen, Start-ups und Freiberuflern alles ab. Für viele wird es das Ende ihrer Firmen bedeuten, Arbeitsplätze stehen auf dem Spiel, genau wie die finanzielle Existenz von Familien und Einzelpersonen. Noch ist nicht abzuschätzen, wie groß der Schaden tatsächlich sein wird, die ersten Unternehmer spüren die verheerenden Folgen jedoch bereits deutlich.

Die Bundesregierung hat deshalb ein Rettungspaket für Firmen aufgelegt, das unter anderem milliardenschwere Liquiditätshilfen, Steuerstundungen sowie Kurzarbeit für die Mitarbeiter möglich macht.

Das Problem: Diese Maßnahmen greifen nicht bei kleineren Unternehmen, jungen Start-ups, Selbständigen und Freiberuflern. Viele fallen wegen zeitlicher Barrieren, wie der 2 bis 5-Jahres-Altersgrenze, durchs Raster, andere weil sie bisher noch zu wenig erwirtschaftet haben, um als kreditwürdig zu gelten. Hinzu kommen zeitlich lange, manuelle und papierbasierte Prozesse über die Hausbanken, die erst den Kreditantrag bewilligen müssen, bevor er zur KfW und anderen Förderinstituten gelangen kann. Dort kann man auch nicht unbedingt mit Höchstgeschwindigkeit und volldigitalen Prozessen rechnen.

Wir wollen das ändern und somit auch diese Unternehmergruppe sicher durch die Krise bringen. #SeiteAnSeite

Das könnte Sie auch interessieren:
Sie haben Fragen zu diesem Thema und benötigen Hilfe? Kontaktieren Sie uns unverbindlich!
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Datenschutzerklärung *
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren
Ich bin kein Roboter 26 - 8 = ?
Ich bin kein Roboter
Bitte geben Sie das Ergebnis ein, um fortzufahren
Menü